Auswilderung von Seehundbabys in Bildern

Ein ganz besonderes Erlebnis hatte ich am letzten Montag. Mit dem Schiff “Etta von Dangast” ging es raus auf den Jadebusen. An Bord waren auch vier junge Seehunde die in den letzten Wochen in der Seehundstation Norddeich aufgezogen wurden. Nun waren sie kräftig genug und sie konnten wieder in ihren ursprünglichen Lebensraum entlassen werden.

Nach einiger Zeit der Fahrt auf dem Jadbusen, wurden die vier Kisten ausgeladen und geöffnet. Nachdem die Tiere sich orientiert und umgesehen hatten, robbten sie langsam ins Wasser. Man sah nach dem Abtauchen noch immer mal wieder einen Seehund wie er aus dem Wasser schaute und dann wieder verschwand.

So eine Fahrt findet von Dangast aus einmal im Jahr statt und jeder kann dort mit fahren. Man muss nur den Fahrplan der Etta von Dangast im Auge behalten.

Hier nun die Bilder in chronologischer Reihenfolge.

Übrigens, wenn ihr den nächsten Beitrag mit Bildern, den ich hier auf meiner Webseite veröffentliche nicht verpassen wollt, dann klickt einfach oben auf “nichts verpassen” und tragt dort auf der Seite eure E-Mail Adresse ein. Dann bekommt ihr eine Mail wenn hier ein neuer Beitrag online geht.

3 Gedanken zu “Auswilderung von Seehundbabys in Bildern”

Schreibe einen Kommentar